Frittierte Käsebällchen mit Austernpilzen und Thymian


Von GAZiBlogger Veröffentlicht: Juli 18, 2016

  • Vorschau: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 45 Min.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser weich kochen. Die gekochten Kartoffeln sofort durch eine Kartoffelpresse drücken und auskühlen lassen.
  2. Den GAZi Grill- und Pfannenkäse in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Austernpilze putzen und klein würfeln. Zitronenthymian waschen, trockentupfen, Blättchen abzupfen und klein hacken.
  3. Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Zwiebeln, Knoblauch und Pilze dazugeben und darin anschwitzen. Zitronenthymian dazugeben und mit dem Käse unter die durchgedrückten Kartoffeln mengen.
  4. Die Eier trennen und die Eigelbe vorsichtig unter die Masse kneten. Mit Salz, Pfeffer, wenig Paprikapulver und Muskatnuss kräftig würzen und zu kleinen Bällchen formen.
  5. Das Eiweiß aufschlagen und die Käsebällchen in Mehl, Eiweiß und Semmelbrösel panieren. Dann in Butterschmalz frittieren. Die Käsebällchen herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und anrichten.
  6. TIPP: Diverse Dipsaucen sind hervorragend dazu geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + elf =