Grillkäse-Cordon bleu mit gebratenem Kartoffelsalat


Von GAZiBlogger Veröffentlicht: Juli 17, 2016

  • Vorschau: 4 Portionen
  • Vorbereitung: 1 Std. 25 Min.

Zutaten

Zubereitung

  1. Für den Kartoffelsalat die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und salzen. In einer beschichteten Pfanne einen Esslöffel vom Olivenöl erhitzen und die Kartoffelscheiben darin von beiden Seiten knusprig braten. Die Kartoffelscheiben herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Zwiebel abziehen und in dünne Streifen schneiden. Die Blattpetersilie waschen und in Streifen schneiden. Aus Olivenöl, Weißweinessig, Salz, Pfeffer und wenig Zucker ein Dressing rühren und Kartoffelscheiben, Zwiebeln und Petersilie damit anmachen und durchziehen lassen.
  3. Inzwischen den GAZi Grill- und Pfannenkäse mit dem Bündner Fleisch umwickeln. Die Eier in einem Teller aufschlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den umwickelten GAZi Grill- und Pfannenkäse in Mehl, den Eiern und den Cornflakes panieren. Den Paniervorgang zweimal wiederholen.
  4. Die Cordon bleu im heißen Butterschmalz schwimmend goldgelb herausbacken. Die Cordon bleu herausnehmen, auf Küchenkrepp legen und abtropfen lassen. TIPP: Je nach gewünschtem Knusprigkeitsgrad 1-2 mal panieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 1 =